Episode 15

Abenteuer & Allrad 2019 – Bimobil News

Zurück ins Jahr 2017

Vor zwei Jahren, im Juni 2017, waren wir zum ersten Mal dort.

Auf der Hinfahrt noch mit gemischten Gefühlen.

  • Wird das wirklich unser Weg sein?
  • Werden wir dort ein für uns passendes Wohnmobil finden?
  • Passen wir in diese Comunity?

Vor Ort dann mit staunenden und begeisterten Augen.

  • Wahnsinn!
  • Besser als erwartet. Viel besser!
  • Ganz genau das Richtige!

Auf der Rückfahrt voll freudiger und ungeduldiger Erwartung

  • Wie lange wird es noch dauern?
  • Was ist jetzt so alles zu tun?
  • Woher sollen wir das viele viele viele Geld bekommen?

Du merkst, ich rede von der Abenteuer & Allrad-Messe in Bad Kissingen.

Siehe dazu auch gerne die Episode 10 aus der Staffel 1.

Nun waren wir wieder da.

Bei den Anfängen.

Da wo alles mit begann.

Abenteuer & Allrad die Zweite

Was war gleich?

Wieder mal haben wir uns ein Hotel in der Innenstadt genommen.

Das war es.

Mehr war nicht gleich.

Was war anders?

Alles.

Wir waren nicht mehr auf der Suche nach einem Wohnmobil.

Wir warten ja bereits.

Und zwar auf Kermit the DreamBi.

Wir wollten jetzt …

  • einfach nochmal diese tolle Messe genießen
  • den Bimobil-Stand aufsuchen
  • erstes Zubehör kaufen
  • uns die berühmte Camp Area ansehen. Von der wir damals noch dachten, sie wäre nur für Insider betretbar.

Camp Area

Die Camp Area ist eine Wiesenfläche.

Auf der diejenigen campen, die mit ihrer eigenen Unterkunft angereist sind.

Theoretisch ein temporärer Campingplatz.

Aber nur theoretisch.

Tatsächlich ist sie mindestens so interessant wie die Messe selbst.

Nein. Eigentlich ist sie das wahre Highlight.

Sie ist unbedingt einen Besuch wert.

Abenteuer & Allrad ohne einen Besuch der Camp Area geht eigentlich gar nicht. 🙂

Ein Fest für die Augen

Du kannst dort alles, aber wirklich alles sehen, was es auf dem Offroadmarkt so gibt.

Von …

  • billig bis unbezahlbar
  • einfach bis High End
  • kurios bis durchdacht

Es ist ein Sehen und Gesehenwerden.

An jeder noch so kleinen Ecke wird gegrillt.

Und … jeder steht genau da, wo sein Fahrzeug gerade noch so eben reinpasst.

Darüber hinaus herrscht dort eine super Stimmung.

Bestätigung

Ein Rundgang ist pure Freude.

Aber auch Bestätigung. Und die tut auch gut.

Warum Bestätigung?

Weil …

  • du merkst, dass sind dort eigentlich gar keine Freaks. Sondern ganz normale Leute, die einfach nur die Welt erleben möchten. Genau wie wir.
  • du siehst, dass die eierlegende Wollmilchsau nicht existiert. Es gibt kein Fahrzeug, das für alles gut ist. Ist es klein und wendig, kann es nach einen Jahr ziemlich beengt darin werden. Ist es groß und mit allem ausgerüstet, kommst du leider nicht überall hin. Noch eine Bestätigung, dass wir für uns genau das Richtige ausgesucht haben.

Bilder

Du möchtest jetzt auch mal sehen wovon ich schreibe.

Das kann ich 100%ig nachvollziehen.

Es ist schier aber unmöglich, dir alle Fahrzeuge zu zeigen.

Aber wir haben aber dennoch wieder ein kleines Filmchen (ganz unten) für dich gedreht und eine entsprechende Fotogalerie erstellt.

Die Messe

In Kurzform

  • Voll
  • Inspirierend
  • Lehrreich
  • Freude
  • Tolle Gespräche
  • Käufe
  • Empfehlenswert

Katze aus dem Sack

Aber lassen wir die mmmh … gute Nachricht zuerst mal aus dem Sack.

Wir waren am Stand von Bimobil.

Der geplante, unverbindliche Auslieferungstermin für Ende Juli kann nicht eingehalten werden.

Es wird Ende August.

Und das auch noch unter Vorbehalt.

Nun müssen wir sehen, dass wir den vorpeplanten Urlaub für unsere erste Reise irgendwie nach hinten verschoben bekommen.

Und das soll eine gute Nachricht sein?

Früher hätte ich das anders gesehen.

Ganz anders.

Heute aber weiß ich, dass alles, aber wirklich alles im Leben für mich und nicht gegen mich ist.

Auch wenn ich es nicht immer sofort verstehen kann.

Und so wird es auch hiermit sein.

Von daher ist es eine gute Nachricht.

Eine sehr gute sogar. 🙂

Übrigens … wenn du heute ein Bimobil bestellst bist du schon bei 24 Monaten Wartezeit.

Mit Tendenz zu 25 Monaten.

Bilder zur Messe

All unser Treiben konnte ich nicht filmen.

Die ganzen Gespräche erforderten schon ihre nötige Aufmerksamkeit.

Und natürlich das ständige Staunen.

Trotzdem sind aber ein paar Aufnahmen zusammengekommen.

Möchtest du sie dir mal ansehen?

Du findest sie später ganz unten.

Jetzt schon mal viel Spaß dabei.

Übrigens

In jedem guten Film gibt es auch einen Abspann mit den Namen der Schauspieler.

Du möchtest wissen, mit mit wem wir so alles gesprochen haben?

Hier ein paar Beispiele:

Auf der Camp Area

1.

Der Mann mit dem Hut ist Dennis Heese von Suchfort Metall Design.

Sein Grill und der Duft des Fleisches haben uns spontan zum Anhalten bewogen.

Er arbeitet gerade an einer Webseite für seine Grills.

2.

Der Mann mit dem Hut und dem orangen T-Shirt ist Michael Blömeke.

Er betreibt den Weltreise Podcast WorkandTravel20.de.

Sein Gefährt stand beinahe versteckt in einer Ecke.

Aus einer Besichtigung entstand die kleine Interviewszene.

3.

Die beiden Spaghettiesser „im besten Alter“ sind Werner und Therese.

Die beiden haben wir bei unserem letzten Christian-Bischoff-Seminar in Landshut kennengelernt.

Und … uns natürlich gerne auf einen Rotwein an ihrem uralten Zelt getroffen.

4.

Das Ehepaar auf dem eingeblendeten Nachtfoto sind die beiden vom Blog Cochecito on Tour.

Ihr Gefährt stand zufällig neben dem mikrigen Zelt von Werner und Therese.

Mit ihnen kamen wir dann ins Gespräch.

Dabei stellte sich heraus, dass sie vor einem Jahr ihr Haus verkauft haben.

Seitdem wohnen sie in ihrem Wohnmobil und cruisen damit durch ganz Europa.

5.

Der Mann mit dem freien Oberkörper heißt Donat.

Mehr weiß ich nicht mehr.

Sein absoluter Minimalismus hat uns aber beeindruckt.

Er hatte noch nicht einmal ein Zelt dabei.

Nur ein Schlafkonstruktion und ein Tarp.

Auf der Messe

1.

Der Mann mit dem blauen Poloshirt ist Ulrich Dolde.

Der Autor des Buches Wohnmobile selbst ausbauen und optimieren.

Ein sehr empfehlenswertes Buch.

Nicht nur für Ausbauer, sondern auch für Leute, die wissen möchten, wovon überhaupt geredet wird.

Also so einer wie ich. 🙂

2.

Der andere, der mit dem Bart und der Brille, ist Micha, eine Hälfte von Herman unterwegs.

Eine lohnenswerter Blog und YouTube-Kanal.

3.

Und … der Herr auf dem Foto (hierdrunter), der mit der gelben Wetterjacke, ist Kristian Stöckel.

Unser Berater bei der Firma Bimobil.

!!!!!

Alle drei, wie auch die „Camp Areaner„, mehr als sympathisch.

Upgedatet

So jetzt weißt du alles und bist wieder mal auf Ballhöhe.

Bei uns ist jetzt erstmal warten angesagt.

Wieder mal.

Aber wir werden uns schon zu beschäftigen wissen.

Wie immer.

Und uns wieder melden.

Bald.

Versprochen.

Viel Spaß beim Film

So und nun … Enjoy the movie.

Sieh dir an, wovon ich hier die ganze Zeit geschrieben habe.

Viel Spaß, bis bald und … lebe deinen Traum.

Bleib dran. Hans-Peter 

Du kannst uns unterstützen

Wir würden uns sehr freuen, wenn Du …

  • uns einen Kommentar schreibst
  • uns weiterempfiehlst
  • uns ein Like bei YouTube gibst
  • und unseren Newsletter abonnierst

Denn nur so kann unser Blog wachsen.

Den Newsletter erhältst Du ganz einfach über den braunen Button auf der Startseite oben rechts.

Danke dafür.

Transparenz

Und … um vollständig und transparent zu bleiben. Es gibt in dem gesamten Beitrag einen (einzigen) Affiliate-Link. Den zu dem Buch von Ulrich Dolde. Was heißt das? Bestelltst du das Buch über den Link, kostet es dich den normalen Betrag, ich erhalte aber ca. 3 % des Kaufpreises. Eine faire Sache. Meiner Meinung nach. Und ein super Buch sowieso.

Deine Meinung, deine Anregungen, deine Tipps, …

Bitte schreibe sie unten in das Kommentarfeld.

Danke !

4 Kommentare
  1. Michaela und Dietmar sagte:

    Sehr gut geschrieben und viele Informationen für Neulinge wie wir.
    Nächstes mal müssen wir unbedingt die Camp-Area besuchen.

    Lieben Gruß und bis September
    Michaela und Dietmar

    Antworten
    • rita und hans-peter sagte:

      Vielen Dank für das Feedback.
      Die Camp Area ist ein Muss.
      Das wissen wir jetzt auch.
      Bis September.
      Liebe Grüße
      H-P

      Antworten
  2. HP Kehr sagte:

    Hallo Zusammen!!
    Ihr seid echt der Wahnsinn!! Super Seiten und tolle Fotos.
    Man hat das Gefühl dabei zu sein. Wenn das so gewollt war, dann Treffer und weiter !!!!!

    HP Kehr

    Antworten
    • rita und hans-peter sagte:

      Hallo Namensvetter,
      vielen Dank.
      Ja, das ist so gewollt. Super, dass es anscheinend auch geklappt hat.
      Beste Grüße H-P

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.